KiMoto . Brandanger 23 . 86983 Lechbruck am See


Über uns

Unser Familienunternehmen basiert auf der Erfahrung von Günter ( Spitzname Onki), der 1982 angefangen hat Motocross zu fahren. Auch das sehr beliebte Skijöring mit Bahnmaschinen und angehängtem Skifahrer betrieb er 12 Jahre lang. Durch Michael Lang kam er als sein Mechaniker zum Eisspeedway und verfeinerte dabei seine Kenntnisse in der Schrauberkunst. Später fuhr Onki selbst bei Deutschen Eisspeedwaymeisterschaften und einigen freien Rennen mit.

1998 begannen wir mit dem Trialsport. Benjamin, damals 12 Jahre alt und Christoph,10 Jahre alt starteten in der Klasse 5 im Alpenpokal. Mit den Jahren steigerten sie ihr Können und fuhren bis zur Klasse 2, Benjamin sogar bis zur Klasse 1 in den Deutschen Meisterschaften.

Im Jahre 1999 übernahmen wir den Trialhandel von Chris Pfeiffer.

Benschi   Benjamin erlernte das Schrauben von seinem Vater und ist
  inzwischen ein Fachmann auf seinem Gebiet. Er führt seit 2012   den Betrieb.


 

 

 

Christoph


  

Christoph ist durch seine langjährige Eisspeedwayerfahrung ein  
Edelhelfer wenn's mal brennt.  


 

 

Mama und Papa  

  Mama Gabi regelt den Bekleidungs- und Zubehörverkauf, ist im
  Büro tätig und auch auf dem Veranstaltungen präsent.
  Papa Günter ist in beratender Tätigkeit im Hintergrund aktiv.

 

 

 

Mit unserem mobilen Verkaufsstand finden Sie uns auf allen Alpen-Pokalläufen und auf Deutschen Jugendmeisterschaften.

Viel Spaß auf unseren Seiten wünscht Euch
Benjamin, Gabi, Onki und Christoph